Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Nach oben springen

Top

Kein Kommentar

Wissensschatz nutzen

Wissensschatz nutzen

Das Vorstandsteam der Silberpanther Steiermark

Start für den Verein „Silberpanther Steiermark“

Unternehmer zu sein ist kein Beruf, sondern vielmehr eine Berufung. Ein unternehmerischer Geist bleibt deshalb auch im wohlverdienten Ruhestand immer aktiv. Um diesen Unternehmerpersönlichkeiten in der Steiermark eine Plattform zu bieten, wurde der Verein „Silberpanther Steiermark“ ins Leben gerufen. Willkommen sind alle ehemaligen Unternehmer und Menschen mit wirtschaftlichem Weitblick.

„Der große Wissensschatz langjähriger Unternehmer soll durch Austausch und Vernetzung gehoben werden. Wir geben ehemaligen steirischen Leistungsträgern damit eine Stimme“, beschreibt Silberpanther-Obmann Peter Mühlbacher das Ziel des neuen Vereins. Der langjährige Hotelier und Unternehmer war knapp 15 Jahre lang Präsident der Wirtschaftskammer und wird in seiner neuen Tätigkeit als Vereinsobmann durch die Stellvertreter Günther Huber und Franz Winkelbauer unterstützt.

Zu den geplanten Vereinsaktivitäten gehört vor allem die Ausrichtung von Netzwerktreffen. Dazu zählen sowohl Treffen auf Regions- und Bezirksebene als auch der „Tag der Silberpanther“. Dieses große Jahrestreffen wird heuer zum ersten Mal im Herbst stattfinden. Neben seiner Funktion als Netzwerkplattform will der Verein aber auch aktiv am wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Diskurs teilnehmen. „Es gibt in der Steiermark mehr als 60.000 gewerbliche Pensionisten. Auf deren Anliegen wollen wir als Silberpanther Steiermark unsere Aufmerksamkeit richten“, erklärt Mühlbacher.

Der Verein sieht sich außerdem als Anlaufstelle bei individuellen Problemen und will seine Mitglieder bei der Kontaktaufnahme mit Institutionen – zum Beispiel der Wirtschaftskammer, SVA oder AUVA – aktiv unterstützen. „Ich freue mich auf einen offenen und unabhängigen Meinungsaustausch mit ehemaligen Unternehmerkollegen und bin sehr stolz, dass es gelungen ist, diesen Verein mit breiter Akzeptanz zu gründen“, so der Obmann.

Weitere Details zum Verein unter: www.silberpanther.at

Foto: © Foto Fischer

Artikel kommentieren