Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Nach oben springen

Top

Kein Kommentar

Voitsberg

Voitsberg

Neujahrsempfang 2015 in der Wirtschaftskammer Voitsberg

v.l.n.r.: WB-Direktor Kurt Egger, WKO-Steiermark-Präsident Josef Herk, WK-Regionalstellenobmann Peter Kalcher, WKO-Steiermark-Direktor Karl-Heinz Dernoscheg, WK-Regionalstellenleiter Gerhard Streit

Mehr als 130 Unternehmer und Unternehmerinnen sowie zahlreiche Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft und dem öffentlichen Leben folgten der Einladung von WK-Regionalstellenobmann Peter Kalcher zum traditionellen Neujahrsempfang in der WKO Voitsberg, der heuer unter dem Motto „Wirtschaftscocktail mit Behörden und Sozialpartnern“ stand. „Die Wirtschaftskammer und ihre Regionalstellen sind ein wichtiger Partner für die Unternehmerinnen und Unternehmer vor Ort, aber auch ein Eckpfeiler der Sozialpartnerschaft und ein wesentlicher Partner für die regionale Entwicklung“, so Kalcher. „Im Mittelpunkt steht das Miteinander-Reden, um voneinander zu lernen und Entscheidungen zu verstehen. Nur eine funktionierende Unternehmerlandschaft sichert Arbeitsplätze und macht eine Region lebenswert. Daher muss es im Interesse aller sein, dass für unsere Zukunft alles daran gesetzt wird, unsere Betriebe zu fördern, zu unterstützen und zu erhalten“, sagte Kalcher abschließend. WK-Präsident Josef Herk wies in seiner Rede besonders darauf hin, dass gerade die Förderung der Jugendlichen und deren Ausbildung der wichtigste Schritt sei, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Chancen sieht er in den Gemeindefusionen, weil so wieder mehr Investitionen möglich sein können. ■

© Robert Cescutti

Artikel kommentieren