Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Nach oben springen

Top

Kein Kommentar

Schnell gefragt

Schnell gefragt


Landeshauptmann-Stellvertreter Hermann Schützenhöfer,
welche Erwartungen haben Sie für die Gemeinderatswahl?

Schützenhöfer: Durch die Gemeindestrukturreform gibt es eine völlig neue Konstellation. Unsere Steirische Volkspartei hat in nahezu allen steirischen Gemeinden wieder sehr starke Persönlichkeiten, die zur Wahl stehen. Ich bin mir daher sicher, dass wir wieder die Bürgermeisterpartei sein werden.

Wie schätzen Sie die Stimmung rund um die Gemeindefusionen ein?
Schützenhöfer: In einem überwiegenden Teil der steirischen Gemeinden wurden die Zusammenführungen aktiv von den Betroffenen mitgestaltet und somit auch gelebt. Hier sehe ich keine Probleme. Natürlich gibt es da und dort aber auch noch Verbesserungspotenzial, aber insgesamt sind wir auf einem guten Weg, um die steirischen Gemeinden zukunftsfit zu machen.

Warum sollte man bei der Wahl ÖVP wählen?
Schützenhöfer: Weil unsere ÖVP-Bürgermeisterinnen und Bürgermeister für eine erfolgreiche Entwicklung der steirischen Gemeinden stehen. Mit den Reformen haben wir den ländlichen Raum gestärkt und zukunftsfit gemacht. Zudem haben wir von Waltraud Sudy in Mureck bis Jürgen Winter in Schladming beziehungsweise von Andreas Kremser in Eibiswald bis Josef Kuss in Mariazell hervorragende Kandidaten, die sich der Wahl stellen.

© Erwin Scheriau

Artikel kommentieren