Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Nach oben springen

Top

Kein Kommentar

Abschluss der Kaderschmiede 2014

Abschluss der Kaderschmiede 2014

Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr

2014 war wieder ein spannendes Jahr für die Kaderschmiede des Wirtschaftsbund Steiermark. Von Jänner bis Dezember wurden die Teilnehmer des Mentoringprogramms in verschiedenen Modulen von erfahrenen Referenten ausgebildet.
Im Mittelpunkt standen die Weiterentwicklung der fachlichen, persönlichen und politischen Kompetenz sowie das Netzwerken und der Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern.
Die Seminare konzentrierten sich auf die Themen Business-Etikette, Rhetorik- und Argumentationstraining, professioneller Umgang mit Social Media sowie Selbstpräsentation und – motivation. Außerdem erhielten die Teilnehmer fundierte Hintergrundinformationen über Interessenspolitik und politische Organisationen. Weiteres Highlight war ein exklusives Journalistengespräch mit Kleine-Zeitung-Redakteurin Claudia Gigler-Heczko.
Die Kaderteilnehmer besuchten im Rahmen des Programms die Wirtschaftskammer Steiermark, die Steirische Volkspartei, den ÖVP-Klub und Landtag, die SFG – Steirische Wirtschaftsförderung, den Österreichischen Wirtschaftsbund, das Parlament, die ÖVP und Industriellenvereinigung sowie das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft. ■

© kk

Artikel kommentieren