Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image
Nach oben springen

Top

Kein Kommentar

Landeswappen für Autohaus Prügger

Landeswappen für Autohaus Prügger

Seit Jahrzehnten erfolgreich und für die Zukunft gerüstet
Ende April konnte sich das Autohaus Prügger über eine schöne Auszeichnung freuen. Landeshauptmann Franz
Voves besuchte das seit 34 Jahren bestehende Unternehmen, um die Berechtigung zur Führung des steirischen Landeswappens zu verleihen. Geschäftsführer Jakob Prügger nahm im Beisein vieler Ehrengäste die Auszeichnung am Firmensitz in Hausmannstätten entgegen und freute sich dabei sichtlich sehr. Unter den Gästen des Autohauses sah man Klaus Eberhartinger, Gert Steinbäcker, Ewald Pfleger, Peter Znenahlik und Otto Wanz ebenso, wie viele Vertreter aus der steirischen Wirtschaft sowie Freunde und Verwandte der Familie.
Landeshauptmann Voves bedankte sich beim Vorzeige-Unternehmen für die Leistungen im Dienste des Wirtschaftsstandortes Steiermark: „Ohne den unerschütterlichen Glauben an das eigene Lebenswerk wäre diese Leistung, die Jakob Prügger gemeinsam mit seiner Familie und seinem engagierten Team erbracht hat, nicht möglich gewesen. Und das Schönste daran ist: Die Weichen sind gestellt, dass die Erfolgsgeschichte auch in Zukunft weitergeschrieben wird. Seit 2010 sind alle Mitglieder der Familie Prügger im Betrieb integriert.“ Jakob Prügger bedankte sich für die Auszeichnung und widmete diese seiner Frau Gertrude, die ihn in all den Jahren immer unterstützt hat.

v.l. Klaus Eberhartinger, Jakob Prügger,
Gert Steinbäcker, LH Franz Voves
© Volker Wohlgemuth

Artikel kommentieren